Nach French-Open-Sieg Tennisprofi Nadal wurde 300.000-Euro-Uhr gestohlen

Raub aus dem Hotelzimmer: Dem spanischen Tennisprofi Rafael Nadal wurde eine Uhr im Wert von 300.000 Euro gestohlen. Kurz darauf fand die Polizei das luxuriöse Accessoire wieder. Ein Kellner wurde verhaftet. Glück für Nadal - die Uhr war nur geliehen.

Rafael Nadal mit Tennisschläger aber ohne Uhr: Jetzt hat er der das Accessoire wieder
DPA

Rafael Nadal mit Tennisschläger aber ohne Uhr: Jetzt hat er der das Accessoire wieder


Paris - Nach seinem Sieg gegen den Serben Novak Djokovic hatte er sie noch am Handgelenk - nur wenige Stunden später war die Luxusuhr des spanischen Tennisprofis Rafael Nadal verschwunden. Der Preis für das Luxus-Accessoire: Rund 300.000 Euro.

Wie das Schmuckstück aus dem Hotelzimmer Nadals entwendet wurde, blieb zunächst unklar. "Niemand ist in das Zimmer eingebrochen", teilte die Polizei mit. Besonderes Pech für Nadal: Die Luxus-Uhr gehörte dem Sportler nicht einmal, sondern war lediglich eine Leihgabe.

Am Abend gab die Polizei dann Entwarnung: Die Uhr sei gefunden. Zudem verhafteten die Beamten einen 39-jährigen Barmann, der in dem Hotel gearbeitet hatte.

lei/dpa/dapd



© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.