Gerichtsmediziner Michael Jackson starb an Überdosis Propofol

Lange wurde spekuliert, nun ist es gewiss: Popstar Michael Jackson ist an einer Überdosis des starken Betäubungsmittels Propofol gestorben. Die Gerichtsmedizin wertet seinen plötzlichen Tod offenbar als Totschlag.
Toter Popstar Jackson: Überdosis des starken Narkotikums Propofol

Toter Popstar Jackson: Überdosis des starken Narkotikums Propofol

Carlo Allegri/ Getty Images
wit/AP/dpa/Reuters