Getrennt und gefunden Die Beziehungskisten des Jahres

Wer mit wem? Dies scheint eine der Grundfragen der menschlichen Existenz zu sein. Besonders interessant ist das Liebesleben der Prominenten. Ein Rückblick auf das, was sich im vergangenen Jahr tat.


Frankfurt am Main - Beginnen wir mit der schlechten Nachricht: Für zahlreiche Stars und Prominente war 2006 das Jahr der Trennung. Gleich bei mehreren Hollywood-Traumpaaren zerbrach der Zusammenhalt. Die Schlagzeilen beherrschte jedoch lange die schmutzige Scheidungsschlacht von Paul McCartney und Heather Mills. Der Rosenkrieg dauert noch an.

Bei Britney Spears hatten viele darauf gewettet, dass die Ehe mit Kevin Federline nicht lange dauern würde. Whitney Houston und "bad boy" Bobby Brown hatten immerhin 14 Jahre durchgehalten, bis es endgültig aus war. Jennifer Aniston und Vince Vaughn hatten aus ihrer Beziehung ein Geheimnis gemacht. Nur ihre Trennung gaben sie im Oktober offiziell bekannt. Damit erwies es sich als schlechtes Vorzeichen, dass sie beim Drehen des Films "The Break-Up" (Die Trennung) ein Paar geworden waren.

Vor der Kamera soll es auch zwischen Kate Hudson und Owen Wilson gefunkt haben. Jedenfalls gab die Schauspielerin im August die Trennung von Rocksänger Chris Robinson nach sechs Jahren Ehe bekannt. Mehrere Versöhnungen und Trennungen haben Jude Law und Sienna Miller hinter sich. Auch bei ihnen soll es jetzt endgültig aus sein.

TV-Star David Hasselhoff erlebte ein turbulentes Jahr. Seine Ehe wurde nach 16 Jahren geschieden, er fiel mehrmals betrunken aus der Rolle, konnte aber mit dem Song "Jump In My Car" einen Hit landen. US-Rapper Eminem heiratete seine Jugendliebe Kim im Januar zum zweiten Mal, doch die Ehe überdauerte nicht einmal drei Monate. Die Popstars Jessica Simpson und Nick Lachey wurden nach vierjähriger Ehe geschieden. Nur eine kurze Liaison hatte Ex-Spice-Girl Mel B mit Komiker Eddie Murphy. Sie wurde schwanger, und er verließ sie für eine neue Flamme.

Rabiat setzte Milliardär Ron Perelman seine Frau Ellen Barkin vor die Tür. Sie musste in Hausschuhen auf der Straße mit ansehen, wie Umzugswagen ihre Sachen abtransportierten. Die Eile wurde damit erklärt, dass Perelman ihr bei einer Scheidung vor dem Ablauf von fünf Jahren "nur" 20 Millionen Dollar zahlen müsste und bei einem späteren Zeitpunkt erheblich mehr. Die Schauspielerin rächte sich, indem sie den von ihm geschenkten Schmuck versteigern ließ und damit noch einmal über 20 Millionen Dollar kassierte.

Nach siebenjähriger Trennung ließen sich Rod Stewart und Rachel Hunter scheiden. Der Popstar plant Ehe Nummer drei mit Penny Lancaster.

Bohlens Neue

In Deutschland machte Dieter Bohlen Schlagzeilen, als er sich im August auf Mallorca eine neue Freundin anlachte, die gleich bei ihm einzog. Erst da kam heraus, dass ihn seine Lebensgefährtin Estefania Küster im Juni mit dem gemeinsamen Sohn verlassen hatte.

Alexandra Maria Lara trennte sich nach neun Jahren von ihrem Freund Florian Unger. Dominic Raacke und seine Frau Kika reichten die Scheidung ein. Muriel Baumeister und Pierre Besson machten Schluss, ebenso Hannelore Hoger und der Pianist Siegfried Gerlich. Die Fernbeziehung von Sophie Schütt zum Australier Robert Greenough ging ebenfalls in die Brüche. Mit der Scheidung zogen Udo Jürgens und seine Frau Corinna einen Schlussstrich nach 30 Jahren mit längeren Beziehungspausen.

Getrennte Wege gehen auch Florian Silbereisen und Michaela Strobl und, Tote-Hosen-Sänger Campino und Schauspielerin Karina Krawczyk, die RTL-Moderatoren Birgit Schrowange und Markus Lanz sowie Hans Meiser und seine Frau Sabine, Dramatiker Franz Xaver Kroetz und Marie-Theres Relin.

Zum Glück

Aber wo bleibt das Positive? Hier! Angelina Jolie und Brad Pitt waren auch in diesem Jahr das gefragteste prominente Paar. Grund der Aufregung war vor allem die Geburt ihrer Tochter Shiloh am 27. Mai in Namibia. Für die glamourösesten Hochzeiten 2006 sorgten die vor fünf Jahren geschiedenen Hollywood-Stars Tom Cruise und Nicole Kidman. Im Gegensatz zu ihrem Ex-Mann, der in Italien Katie Holmes ehelichte, hielt Nicole Kidman ihr neues Glück mit Country-Sänger Keith Urban monatelang verborgen. Bei der Grammy-Verleihung im Februar zeigten sie sich erstmals offiziell als Paar. Zur katholischen Hochzeit am 25. Juni in Sydney waren die australischen Filmstars Russell Crowe, Hugh Jackman und Naomi Watts geladen. Am Vorabend überkam das Brautpaar plötzlich Zweifel, wie es Wochen später bekannte. Im Oktober trat Keith Urban wegen eines Rückfalls in die Alkoholsucht eine Entziehungskur an.

Gleich drei Mal heirateten Pamela Anderson und Kid Rock im Juli und August, aber es half nicht. Nur vier Monate nach ihrem ersten Eheversprechen auf einer Yacht bei Saint Tropez reichten sie die Scheidung ein. Glück und Leid folgten bei Schauspielerin Tori Spelling dicht aufeinander. Im Mai heiratete die frisch geschiedene 33-jährige den sieben Jahre älteren Dean McDermott auf den Fidschi-Inseln. Im Juni starb ihr Vater Aaron Spelling, Produzent von Erfolgsserien.

Schauspielerin Marcia Cross ("Desperate Housewives") heiratete im Juni den Börsenmakler Tom Mahoney. Im April 2007 soll das gemeinsame Kind zur Welt kommen. Serienkollegin Eva Longoria hat sich vor kurzem trotz Trennungsgerüchten mit Profi-Basketballspieler Tony Parker verlobt.

Pilawa feiert afrikanische Hochzeit

Die Hochzeiten des Jahres in Deutschland feierten Franz Beckenbauer und Heidi Burmester sowie Günther Jauch und Thea Sihler. Jauch und Sihler heirateten nach 18 Jahren. Sie ließen sich am 7. Juli in der Friedenskirche im Schlosspark Sanssouci trauen und schirmten das Ereignis konsequent vor der Öffentlichkeit ab.

Die Urlaubsinsel Mauritius war der Schauplatz der Hochzeit von Grand-Prix-Komponist Ralph Siegel und Opernsängerin Kriemhild Jahn. Die schwangere Schauspielerin Mariella Ahrens gab vor kurzem Patrick Graf von Faber-Castell in New York das Ja-Wort.

Die ungewöhnlichste Hochzeitszeremonie erlebten ARD-Moderator Jörg Pilawa und seine Lebensgefährtin Irina Opaschowski. Bei einem Besuch im Kongo nahm Mwamie Seraphin Ngulu, König von Ihana, die Trauung auf einer noch nicht fertiggestellten Geburtsstation vor. Im August gab es eine zweite Hochzeit auf Mallorca.

Auf einer griechischen Insel heirateten die Schauspielerin Michaela May und Regisseur Bernd Schadewald. In Venedig schlossen der Schauspieler Herbert Knaup und die TV-Produzentin Christiane Lehrmann den Bund fürs Leben.

In Berlin heirateten die Schauspieler Natalia Wörner und Robert Seeliger ebenso wie die Kollegin Christiane Paul und der Chirurg Wolfgang Schwenk.

Inge Treichel, AP



© SPIEGEL ONLINE 2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.