»Wir waren so kaputt« Glenn Close berichtet von Jugend in einer Sekte

Als Siebenjährige geriet Glenn Close in die Zwänge einer Sekte, erst mit 22 Jahren schaffte sie den Ausstieg. In einem Interview hat sie nun über die schweren Folgen für sich und ihre Familie gesprochen.
Glenn Close in der Pandemie: »Es hat geholfen, dass ich einen Hund hatte«

Glenn Close in der Pandemie: »Es hat geholfen, dass ich einen Hund hatte«

Foto:

Rich Polk / Getty Images for IMDb

apr/dpa