Grüner Star Leonardo DiCaprio zieht in Öko-Haus

Mit gutem Beispiel voran: Der Schauspieler hat sich im New Yorker Stadtteil Manhattan eine Wohnung gekauft, die unter strengen ökologischen Gesichtspunkten errichtet wurde. Pool und Wellnessbereich fehlen dennoch nicht.


New York - Leonardo DiCaprio wird laut einem Bericht der Tageszeitung "New York Daily News" einer der Erstbezieher eines verglasten Gebäudes mit 264 Wohneinheiten am Hudson River in Manhattan werden. Die Luxusanlage soll im Sommer bezugsfertig sein. Sie werde unter anderem über eine eigene Wasseraufarbeitungsanlage, rotierende Sonnenkollektoren, einen überdachten 15-Meter-Pool, einen Fitness-Center und sogar einen Wellnessbereich für Hunde verfügen.

Leonardo DiCaprio hat sich in jüngster Zeit immer wieder in Sachen Umweltschutz zu Wort gemeldet. Unter anderem hat er mit "The 11th Hour" eine Dokumentation über den Klimawandel produziert und eine eigene Umweltstiftung gegründet. Zuletzt war es jedoch beim Jerusalem-Besuch des 33-Jährigen und seiner Freundin Bar Refaeli zu einer heftigen Rangelei zwischen Leibwächtern und Fotografen gekommen. Das Paar musste flüchten.

jdl/ddp



© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.