Namensänderung auf Instagram Hailey Baldwin ist jetzt eine Bieber

Haben Justin Bieber und Hailey Baldwin doch heimlich geheiratet? Nach ihrer Verlobung dementierte das Model Gerüchte. Nun hat sie etwas Entscheidendes geändert - und ihr Partner veröffentlicht ein vielsagendes Statement.

GC Images

Ist das nun die Bestätigung, auf die alle warten? Seit Monaten wird über den Beziehungsstatus von Justin Bieber und Hailey Baldwin spekuliert. Sind der Sänger und das Model nur verlobt - oder haben sie gar schon heimlich geheiratet?

Im Sommer hatte das Paar seine Verlobung bestätigt. Doch ob es bereits den Bund der Ehe eingegangen war, darüber schwiegen sich die beiden aus. Nun hat Hailey Baldwin aber mit einer Namensänderung auf Instagram die Debatte weiter angeheizt. Statt Baldwin heißt sie dort nun Bieber mit Nachnamen.

Und auch der Sänger wurde auf Instagram präziser. "Meine Ehefrau ist großartig", schrieb Bieber unter ein Foto, das den 24-Jährigen und das Model Hand in Hand zeigt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

My wife is awesome

Ein Beitrag geteilt von Justin Bieber (@justinbieber) am

Bereits im September hatte der Onkel des Models, Schauspieler Alec Baldwin, die Hochzeit des Paares bestätigt. "Nun, sie sind losgegangen und haben geheiratet. Und ich weiß nicht, was das Problem ist", sagte er bei den Emmy Awards zu Reportern. Auch auf diese Äußerungen reagierte das Paar damals nicht.

Auch seine Verlobung hatte das Paar im Sommer über die sozialen Medien bekanntgegeben. Damals schrieb Bieber auf Instagram, dass sein Herz vollständig Baldwin gehöre. Der Sänger versprach, "unsere Familie mit Ehre und Anstand zu führen" und sich von Jesus leiten zu lassen.

Fotostrecke

12  Bilder
Justin Bieber und Hailey Baldwin: Ein Paar und sein Beziehungsstatus

"Du bist die Liebe meines Lebens, Hailey Baldwin, und ich würde es mit niemand anderem verbringen wollen," verkündete Bieber. Am meisten freue er sich darauf, dass sein Bruder und seine Schwester nun eine "gesunde, stabile Ehe" als Vorbild bekommen würden.

Baldwin selbst antwortete via Twitter mit zwei Sätzen: Sie sei sich nicht sicher, was sie im Leben getan habe, um ein solches Glück zu verdienen, "aber ich bin Gott so vollkommen dankbar, dass er mir eine solch unglaubliche Person geschenkt hat, mit der ich mein Leben teilen darf".

sen



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.