Heimliches Ja-Wort Jessica Alba heiratet Filmproduzenten

Großes Geheimnis gelüftet: Die schwangere Hollywood-Schauspielerin Jessica Alba hat in aller Stille den Filmproduzenten Cash Warren geheiratet. Die Trauung war offenbar so geheim, dass selbst engste Angehörige nichts davon wussten.

New York - Die Trauung der 27-jährigen Alba mit dem vier Jahre älteren Warren habe bereits am Montag stattgefunden, teilte ihr Sprecher mit und bestätigte damit einen Bericht des "People"-Magazins.

Unter einem Seidenblätterwerk mit weißen Blumen hätte sich das Paar auf dem Standesamt von Beverly Hills das Ja-Wort gegeben, berichtete das US-Magazin. Alba habe ein langes blaues Kleid getragen und ihre Haare zu einem Pferdeschwanz gebunden. "Sie sah nervös aus, aber glücklich", zitiert "People" eine nicht genannte Quelle. Der Bräutigam erschien ganz leger in einem weißen Hemd und brauner Hose.

Außer dem Brautpaar selbst soll niemand anwesend gewesen sein. Die Hochzeit war offensichtlich so geheim, dass sogar Angehörige überrascht wurden. Albas Bruder Josh etwa wurde vom Magazin "Us Weekly" darauf angesprochen und sagte: "Meine Schwester? Ich muss sie gleich mal anrufen."

Alba und Warren hatte sich bereits im Dezember verlobt. Die Schauspielerin erwartet im Sommer eine Tochter. Die Schauspielerin ist am besten bekannt für ihre Rollen in dem TV-Serie "Dark Angel". Bei den Aufnahmen zu dem Film "Fantastic Four" hatte sie 2004 Cash Warren kennengelernt, der Regie-Assistent bei der Produktion war.

Die britische Ausgabe des Männermagazins FHM hatte die 27-Jährige unlängst zur erotischsten Frau des Planeten gekürt - noch vor dem Model Keeley Hazell und Serien-Star Eva Longoria.

ala/AP/Reuters

Mehr lesen über
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.