Helen Mirren über Kleidungsstil der Queen "Wie ein Polizist, der Uniform trägt"

Helen Mirren hat ein besonderes Verhältnis zur Queen. Für ihre Darstellung von Elizabeth II. bekam sie den Oscar. Jetzt verriet die Schauspielerin, was sie über den Kleidungsstil der Königin denkt.

Helen Mirren
REUTERS

Helen Mirren


Queen Elizabeth II. mag es nicht, sich so formell zu kleiden. Davon ist Helen Mirren überzeugt. Die britische Königin sei "keinesfalls eitel" und "völlig uninteressiert an Kleidung", sagte die Schauspielerin laut der Zeitung "Telegraph". Vermutlich, spekulierte Mirren, würde Ihre Majestät am liebsten Pullover tragen.

"Es ist wie bei einem Polizisten, der Uniform trägt", sagte Mirren. Die Queen trage ihre Uniform. "Sie kümmert sich nicht darum, wie sie aussieht, solange es das richtige Outfit für den richtigen Anlass ist." Elizabeth die II. trage ein Kostüm, es sei aber nicht das, was sie wirklich tragen wolle.

Mirren, 70, gilt als eine der profiliertesten Schauspielerinnen in Hollywood. Für ihre Darstellung der britischen Königin Elizabeth II. in "The Queen" wurde sie 2007 mit einem Oscar ausgezeichnet.

Die Queen wählt für ihre Outfits übrigens meist knallige Farben. So überstrahlt die zu ihren besten Zeiten 1,62 Meter große Regentin alle Menschen in ihrer Umgebung - und ist vom Volk sofort zu erkennen.

Liegt Mirren mit ihrer Einschätzung über den Kleidungsstil der Monarchin richtig? Mithilfe dieser Fotostrecke zum 90. Geburtstag von Elizabeth II. können Sie sich selbst ein Bild machen:

Fotostrecke

86  Bilder
90. Geburtstag von Elizabeth II.: Das Leben der Queen in 90 Bildern

wit



© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.