Herzogin Meghan und die Royals Mauern des Schweigens

Meghan, Herzogin von Sussex, hat in einem Zeitungsessay ihre Fehlgeburt thematisiert. Die offizielle Reaktion der britischen Monarchie ist denkbar unglücklich. 
Buckingham Palace, London: Das offizielle Statement zum Essay der Herzogin über ihre Fehlgeburt lautete, man werde sich nicht äußern

Buckingham Palace, London: Das offizielle Statement zum Essay der Herzogin über ihre Fehlgeburt lautete, man werde sich nicht äußern

Foto: 

TOLGA AKMEN/ AFP

Meghan, Herzogin von Sussex: "Are you ok?"

Meghan, Herzogin von Sussex: "Are you ok?" 

Foto: Max Mumby/Indigo / Getty Images
Queen Elizabeth, Prinz Philip, 1997 vor dem Buckingham Palast, nach Dianas Tod: Dass die Royals damals erst spät aus Schottland nach London, dem Zentrum der Trauer, zurückkehrten, wurde heftig kritisiert

Queen Elizabeth, Prinz Philip, 1997 vor dem Buckingham Palast, nach Dianas Tod: Dass die Royals damals erst spät aus Schottland nach London, dem Zentrum der Trauer, zurückkehrten, wurde heftig kritisiert

Foto: AP