Himmlisch fliegen Flugzeug wird nach Papst-Geburtsort benannt

Marktl goes global: Das Dorf in Oberbayern wurde als Heimat von Papst Benedikt XVI. weltbekannt. Bald soll man in "Marktl" auch reisen können - die Lufthansa will eine Maschine auf den Namen des Papst-Geburtsortes taufen.
Flugzeug-Typ Embraer E-195: Ein Modell heißt bald "Marktl"

Flugzeug-Typ Embraer E-195: Ein Modell heißt bald "Marktl"

Ricardo Beccari/ Lufthansa Bilda
ulz/dpa
Mehr lesen über