James Gandolfini "Soprano"-Star heiratet auf Hawaii

Jahrelang spielte US-Star James Gandolfini den Mafia-Clanchef in der Erfolgsserie "Die Sopranos". Nachdem der TV-Kult 2007 nach der sechsten Staffel eingestellt wurde, hat der Schauspieler Muße fürs Private: Jetzt heiratete er auf Hawaii - ganz unmafiös.


James Gandolfini und seine Frau Deborah Lin
AP

James Gandolfini und seine Frau Deborah Lin

Los Angeles - Hochzeitsglocken für "Soprano"-Star James Gandolfini, 46: Der Hauptdarsteller der Erfolgsserie über die Geschicke einer US-Mafiafamilie führte auf Hawaii seine Braut Deborah Lin, 40, zum Altar.

Sizilianische Assoziationen wurden bei der Feier jedoch gänzlich ausgespart, berichtet das US-Magazin "People".

Zu den Klängen des "Hawaiian Wedding Song" habe die Hochzeit im kleinen Kreis stattgefunden, statt an Pasta oder Pizza labten sich die 200 Gäste nach dem Jawort an Hummer, Peking-Ente und Filet Mignon. Für ethnisches Kolorit sorgten allein chinesische Löwentänzer, welche die Gäste bei der Feier unterhielten.

Trauzeuge sei Gandolfinis achtjähriger Sohn aus seiner ersten Ehe gewesen.

pad/AFP



© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.