Jennifer Aniston übers Älterwerden "Mein Körper fühlt sich besser an als je zuvor"

Schauspielerin Jennifer Aniston wurde kürzlich 50. Für "Harper's Bazaar" sprach sie nun über Schönheit, zeigt viel Haut - und hat eine Botschaft an die Jugend.

REUTERS/Danny Moloshok

Für die kommende Ausgabe von "Harper's Bazaar" hat sich Jennifer Aniston auf einem Foto ohne Oberteil gezeigt - für die Schauspielerin eine der normalsten Sachen der Welt. Und doch steckt in dem Foto des Stars aus der TV-Serie "Friends" eine Botschaft: "Ich finde, dass unsere Körper schön sind, und ich denke, es ist wichtig, sie zu zelebrieren und sich darin wohl zu fühlen - egal in welchem Alter man ist", sagte die 50-Jährige dem Magazin.

"An dem Bild gibt es nichts Anstößiges, außer jemand denkt, Brüste an sich sind anstößig", sagte Aniston "Harper's Bazaar". Auf dem Foto bedeckt sie ihre Brüste mit einem Arm. Für sein Aussehen müsse man sich nicht schämen, sagte sie in dem Interview mit der befreundeten Stand-up-Comedian Tig Notaro.

Doch auch Aniston bemerkt, dass sie älter wird. Auch sie könne nicht "wie früher aufspringen". Besonders ihre Knie machten ihr Probleme. Dennoch sagte sie: "Mein Körper fühlt sich besser an als je zuvor." Erst im Februar hatte sie groß ihren 50. Geburtstag gefeiert, zu dem auch Ex-Mann Justin Theroux gratulierte und ihr weiterer Ex-Mann Brad Pitt persönlich vorbeigekommen sein soll.

Fotostrecke

5  Bilder
Ohne Scham: Jennifer Aniston und ihr Verhältnis zu Körpern

Sie wisse, ihr Ratschläge klingen für viel jungen Leute "klischeehaft". Dennoch wiederholt sie ihre Botschaft an all jene, die mit ihren Körpern unzufrieden sind. "Macht Euch keine Sorgen. Versucht nicht darüber nachzudenken, was die anderen Leute denken. Und holt Euch etwas früher Hilfe."

apr

Mehr zum Thema


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.