Pastor über Jennifer Lopez und Ben Affleck »Buchstäblich wie ein Acht-Sekunden-Gebet«

Ryan Wolfe hat am Wochenende offenbar Jennifer Lopez und Ben Affleck getraut – im Eiltempo. Der Pastor sagt über die Hochzeit des Promipaares in Las Vegas: »Man kann definitiv die Liebe sehen, die sie füreinander empfinden.«
Affleck und Lopez (bei einer Filmveranstaltung in Los Angeles im Februar 2022)

Affleck und Lopez (bei einer Filmveranstaltung in Los Angeles im Februar 2022)

Foto: Mario Anzuoni / REUTERS

Es war die Promi-News des vergangenen Wochenendes: Die Sängerin und Schauspielerin Jennifer Lopez und der Schauspieler Ben Affleck haben geheiratet. Pastor Ryan Wolfe hat nun mit dem »People«-Magazin  über die Zeremonie in einer kleinen Hochzeitskapelle in Las Vegas gesprochen. Demnach hatten die beiden »ihre eigenen Gelübde, die sie miteinander teilen wollten«.

»Es war ein emotionaler Moment, den sie miteinander teilten«, sagte Wolfe. »Man kann definitiv die Liebe sehen, die sie füreinander haben.«

Nach einem anstrengenden Samstagabend mit fünf Trauungen nach 21 Uhr sei er bereits dabei gewesen aufzuräumen, als plötzlich die Sängerin und der Schauspieler in einem Auto vorgefahren seien, so Wolfe. Für die Zeremonie hätten die beiden »nur eine normale Hochzeit« gewollt. Nach den Gelübden habe er das Paar »sehr schnell segnen und für es beten« können, sagte Wolfe dem Bericht zufolge, »buchstäblich wie ein Acht-Sekunden-Gebet«.

Dann »tauschten sie die Ringe aus«, sagte Wolfe. »Es war eine wunderschöne Hochzeit.«

Von Lopez und Affleck hatte es zunächst keine offizielle Erklärung zur Hochzeit gegeben, diese folgte erst später. Das Promiportal »TMZ« beispielsweise meldete , die beiden seien »durchgebrannt«, wie zwei Kinder. Und »People« berichtete , das Paar habe sich in einer »sehr, sehr kleinen« Zeremonie das Jawort gegeben.

Affleck hatte Lopez im April einen Heiratsantrag gemacht. Lopez war schon dreimal verheiratet: zwischen 1997 und 1998 mit dem Kellner Ojani Noa, zwischen 2001 und 2003 mit dem Tänzer Cris Judd, und zuletzt von 2004 bis 2014 mit dem Sänger Marc Anthony. Mit ihm hat sie Zwillinge.

Affleck wiederum war von 2005 bis 2018 mit seiner Schauspielkollegin Jennifer Garner verheiratet, das Paar hat drei Kinder.

Von »Bennifer« zu »Againifer«

Affleck und Lopez wollten schon einmal heiraten. Die beiden waren zwischen 2002 und 2004 ein Paar, damals bekamen sie den Namen »Bennifer« verpasst. Ihre für 2003 geplante Hochzeit verschoben sie jedoch – und gaben schließlich Anfang 2004 ihre Trennung bekannt.

Mitte 2021 fand das Paar dann wieder zueinander, Medien tauften es auf den Namen »Againifer«. Ihre »zweite Chance« mit Affleck bezeichnete Lopez Anfang des Jahres als »wunderschöne Liebesgeschichte«.

wit
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.