18 Jahre nach der Trennung Jennifer Lopez und Ben Affleck sind verlobt – zum zweiten Mal

Das Hollywood-Paar hat es schon einmal probiert – und sich dann getrennt: Nun schmieden Jennifer Lopez und Ben Affleck erneut Hochzeitspläne.
Ben Affleck und Jennifer Lopez im September 2021: Verlobung, die zweite

Ben Affleck und Jennifer Lopez im September 2021: Verlobung, die zweite

Foto: FILIPPO MONTEFORTE / AFP

Gerüchte gab es zuletzt schon, nun ist klar: Jennifer Lopez, 52, und Ben Affleck, 49, haben sich ein zweites Mal verlobt. Die Sängerin und Schauspielerin teilte die Neuigkeit in ihrem »On the JLo«-Newsletter mit. Zudem bestätigte ein Sprecher die Verlobung gegenüber dem US-Magazin »People« .

Die Nachricht an ihre Fans enthielt dem Bericht zufolge einen kurzen Videoclip, in dem Lopez einen hellgrünen Diamantring an ihrem Finger bewunderte – offenkundig der Verlobungsring. Zuvor hatte sie bei Twitter eine »große Bekanntmachung« angekündigt. »Ich habe eine wirklich aufregende und besondere Geschichte zu teilen...«, so Lopez. Zudem schmückt aktuell ein Diamantring-Emoji ihren Profilnamen.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Jennifer Lopez und Ben Affleck waren bereits vor rund 20 Jahren ein Paar. Sie standen auch gemeinsam für den Spielfilm »Gigli – Liebe mit Risiko« (2003) vor der Kamera, der von der Kritik verrissen wurde und an den Kinokassen floppte. Im Januar 2004 trennte sich das Paar, kurz nachdem es seine Hochzeit abgesagt hatte. Lopez war später mit dem Sänger Marc Anthony verheiratet. Affleck führte im Juni 2005 seine Kollegin Jennifer Garner vor den Traualtar. Im April 2021 wurde dann bekannt, dass sich Lopez und ihr Verlobter Alex Rodriguez getrennt hatten.

»Froh und stolz, mit ihm zusammen zu sein«

Kürzlich äußerte sich Lopez noch einmal explizit zu der neuerlichen Beziehung mit Affleck. Sie sei froh, dass sie und Affleck nach langer Trennung wieder zueinandergefunden hätten. »Ich schätze mich sehr glücklich und bin froh und stolz, mit ihm zusammen zu sein«, sagte die 52-Jährige dem Magazin »People«. »Es ist eine wunderschöne Liebesgeschichte, dass wir eine zweite Chance bekommen haben.«

Zuerst hätten sie »ein wenig Angst« gehabt, ihre Beziehung erneut öffentlich zu machen, erzählte Lopez weiter. Während ihrer ersten Partnerschaft seien beide naiv gewesen und die Öffentlichkeit habe ihnen geschadet. »Wir sind jetzt älter, wir sind klüger, wir haben mehr Erfahrung«, sagte Lopez im Rückblick. Beide stünden jetzt an einem anderen Punkt in ihrem Leben, »wir haben jetzt Kinder und wir müssen uns dieser Dinge sehr bewusst sein«. Sie würden ihr neues Leben schützen, auch, »weil es so eine schöne Zeit für uns alle ist«.

In der »Howard Stern Show« hatte Affleck erzählt, er habe zu Beginn Bedenken gehabt, ob es richtig sei, wieder mit Lopez zusammen zu sein. Er habe sich Sorgen gemacht, dass eine neue Beziehung seine drei Kinder aus der Ehe mit Jennifer Garner belasten könnte. »Meine Kinder sind das Wichtigste für mich«, sagte er. »Ich wollte nichts tun, das ihnen wehtun könnte.«

wit
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.