SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

05. September 2011, 12:10 Uhr

Jessica Chastain in Venedig

Lange Schleppe, großer Auftritt

Viele Kollegen verblassen an der Seite von Al Pacino, doch Jessica Chastain gehört nicht dazu. In einem Kleid mit langer Schleppe stellte sie in Venedig den Film "Salome" vor. Da störte es auch nicht, dass sie beim Aussteigen aus dem Auto Hilfe brauchte.

Venedig - Bisher ist Jessica Chastain vergleichsweise unbekannt, doch das dürfte sich ändern: In mehreren Filmen ist die 30-Jährige in diesem Sommer zu sehen, darunter in "The Tree of Life" an der Seite Brad Pitt und Sean Penn. Beim Filmfestival in Venedig hat sie nun gemeinsam mit einem weiteren Hollywood-Schwergewicht ihr nächstes Projekt vorgestellt: In "Wild Salome" spielt sie an der Seite von Al Pacino.

Der 71-Jährige erhielt am Sonntag einen Sonderpreis für seine Verdienste um die zeitgenössische Filmkunst. Pacino kam in Begleitung seiner 40 Jahre jüngeren Freundin Lucila Sola, doch ebenso spektakulär war der Auftritt von Jessica Chastain. Sie erschien in einem eleganten Kleid mit langer Schleppe. Um das gute Stück in Form zu halten, brauchte sie beim Aussteigen aus der Limousine die Hilfe einer Assistentin.

Chastain sei der Grund gewesen, den Film zu machen, sagte Pacino laut "Daily Mail". Der Film dokumentiert die Arbeit des irischen Schriftstellers Oscar Wilde an dem Theaterstück "Salome". Das Drama erzählt die Geschichte von der Obsession des jüdischen Königs Herodes für Salome, die Tochter seiner Frau. Pacino spielt Herodes, Chastain verkörpert Salome.

hut/dapd

URL:

Verwandte Artikel:

Mehr im Internet


© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung