"Star Wars"-Schauspieler John Boyega "Wir können die Welt zu einem besseren Ort machen"

Mit "Star Wars"-Filmen wurde er bekannt, nun nutzte John Boyega seinen Status für einen Auftritt auf einer Demo gegen Rassismus. Seine Rede geriet so emotional, dass er mit den Tränen kämpfte.
John Boyega im Londoner Hyde Park: Protest gegen Rassismus als "lebenslange Verpflichtung"

John Boyega im Londoner Hyde Park: Protest gegen Rassismus als "lebenslange Verpflichtung"

Foto: DANIEL LEAL-OLIVAS/ AFP
"Jeder schwarze Mensch hier kennt den Moment, in dem ein anderer ihn zum ersten Mal daran erinnert hat, dass er schwarz ist"

John Boyega

mxw/dpa