Zur Ausgabe
Artikel 58 / 67
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

John Grisham Linker als früher

aus DER SPIEGEL 26/2022
Foto: Donald Johnson / NYT / Redux / laif

Bestsellerautor John Grisham, 67, hält sich selbst für eine Art Rassisten – und kämpft dagegen an. Dem »New York Times Magazine« sagte Grisham, der aus dem extrem konservativen und von der Sklaverei geprägten Süden der USA stammt, er sei in einer rassistischen Gesellschaft groß geworden. Auch die Baptistenkirche seiner Kindheit sei durch und durch rassistisch gewesen. Diese Erfahrung beeinflusse ihn bis heute, es sei fast so, als wäre ihm diese in­humane Weltsicht per DNA eingeschrieben gewesen. Es falle ihm deshalb schwer, ohne Groll gegen seine Eltern oder andere Menschen aus seinem Umfeld zurückzublicken. Er habe eine Menge Freunde und Verwandte, die nie probiert hätten, reak­tionäre Einstellungen zu überwinden: »Ich versuche es jeden Tag. Es ist eine anhaltende, stufenweise Transformation.« In den Achtzigerjahren war Grisham Abgeordneter der Demokraten in Mississippi. Damals habe er sich dem moderaten Flügel zugeordnet. Würde er heute noch einmal antreten, so Grisham, dann als progres­siver Demokrat, also linker als früher. »Und ich würde nicht gewählt werden.«

KS
Zur Ausgabe
Artikel 58 / 67
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.