Sohn über Vorwürfe gegen Western-Legende "John Wayne war kein Rassist"

John Wayne behauptete einst, weiße Menschen seien Schwarzen überlegen - deswegen gibt es Forderungen, einen nach ihm benannten Flughafen umzubenennen. Der Sohn des Filmstars wehrt sich dagegen.
John Wayne im Western "Der Schwarze Falke" von 1956: Filmlegende und Rassist?

John Wayne im Western "Der Schwarze Falke" von 1956: Filmlegende und Rassist?

Foto: Anonymous/ AP
Fotostrecke

John Wayne: Der Prototyp des einsamen Cowboys

Foto: Bert Reisfeld/ DPA
mxw/dpa