Quarantäne unterlaufen Australien droht Johnny Depps Hunden mit dem Tod

Im Privatjet flog Johnny Depp nach Australien. Mit an Bord: seine Terrier Boo und Pistol. Er habe Quarantäne-Bestimmungen umgangen, sagen die Behörden und wollen die Tiere einschläfern lassen. Jetzt läuft ein Ultimatum.
Screenshot der Petition zur Rettung von Depps Hunden: "Hab ein Herz, Barnaby"

Screenshot der Petition zur Rettung von Depps Hunden: "Hab ein Herz, Barnaby"

Reporter vor Johnny Depps Haus in Coomera, Australien: "Entweder - oder"

Reporter vor Johnny Depps Haus in Coomera, Australien: "Entweder - oder"

Foto: Dave Hunt/ dpa
aar/AP
Mehr lesen über