Julia Roberts Lebe lieber ohne Botox

Julia Roberts ist 42, damit gehört man in Hollywood absurderweise zum alten Eisen. Die in ihren Kreisen üblichen kosmetischen Eingriffe lehnt die Schauspielerin ab. Sie wolle ihre Mimik behalten, sagt sie, um ihrer Kinder willen.

Getty Images

Los Angeles - Für Hollywood-Maßstäbe ist ihr Vorhaben geradezu exzentrisch: US-Schauspielerin Julia Roberts, 42, will etwas so Ungewöhnliches tun, wie in Würde zu altern. Ihre Gesichtsfalten werde sie sich anders als manche Kollegin auch deshalb nicht straffen lassen, weil "ich will, dass meine Kinder es mir ansehen, wenn ich sauer, glücklich oder verlegen bin", sagte die dreifache Mutter der amerikanischen Zeitschrift "Elle".

"Dein Gesicht erzählt eine Geschichte. Und es sollte nicht die über deinen Arztbesuch sein", bekräftigte Roberts ihre Abneigung gegen Schönheitsoperationen. Statt um ihr Aussehen sorge sie sich mehr darum, ganz für ihre drei Kinder da zu sein.

Mit dem Kameramann Danny Moder hat sie die fünfjährigen Zwillinge Phinnaeus und Hazel sowie den drei Jahre alten Henry. In deutschen Kinos ist Roberts ab Ende September im Film "Eat, Pray, Love" zu sehen.

jdl/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.