Kirchliche Trauung in South Carolina Die Biebers heiraten noch einmal

Standesamtlich waren sie schon vermählt, nun haben Justin und Hailey Bieber auch kirchlich geheiratet. Die Gästeliste des jungen Paares kann sich sehen lassen.

Justin und Hailey Bieber (Archivfoto): Kirchliche Trauung in South Carolina
Say Cheese!/ GC Images/ Getty Images

Justin und Hailey Bieber (Archivfoto): Kirchliche Trauung in South Carolina


Die Gerüchte um die kirchliche Trauung des Ehepaars Bieber haben sich bestätigt. Das Paar gab sich laut übereinstimmenden Medienberichten bereits am Sonntag im US-Bundesstaat South Carolina erneut das Jawort.

Bereits seit September 2018 sind der 25-Jährige und seine drei Jahre jüngere Frau verheiratet. Nun folgte wohl die kirchliche Trauung der gläubigen Christen im Kreis ihrer 150 engsten Freunde.

Wie die US-Magazine "People" und "E! News" berichten, sollen bei der Zeremonie im Montage Palmetto Bluff Resort nicht nur die Familien der Eheleute, sondern auch Stars wie Ed Sheeran, Kylie und Kendall Jenner und Usher dabei gewesen sein. Das Eheversprechen sollen sich die Biebers laut "People" beim Sonnenuntergang an einer Kapelle gegeben haben.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

My bride is ��

Ein Beitrag geteilt von Justin Bieber (@justinbieber) am

Auch die Instagram-Posts des Sängers lassen nun darauf schließen, dass die beiden es tatsächlich getan haben. Auf Instagram veröffentlichte der Sänger ein Bild des Paares und schrieb dazu: "Meine Braut ist heiß."

In einem zweiten Beitrag gab der Bräutigam einen weiteren Hinweis auf die Hochzeit. "Habe mir ein kleines Hochzeitsgeschenk gekauft", schrieb Bieber auf Instagram unter das Bild einer Uhr der Marke Audemars Piguet. Das Modell kostet Medienberichten zufolge etwa 60.000 Dollar.

In einem Interview mit der australischen "Vogue" hatte Hailey kürzlich erklärt, dass das Ehepaar nach anfänglichen Problemen eine gemeinsame Ebene gefunden hätte. "Wenn du keine Kompromisse eingehen willst, kannst du keine Beziehung führen", sagte die 22-Jährige. Sie habe vorher noch nie mit jemandem zusammengelebt und habe erst lernen müssen, ihren Platz mit jemandem zu teilen.

fek



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.