Pfeil nach rechts

Keith Richards' Koks-Geschichte "Ich habe meinen Vater durch die Nase gezogen"

Für diverse Drogen-Exzesse ist Keith Richards bekannt, doch diese makabere Dosis dürfte selbst Fans des Stones-Gitarristen schaudern lassen: Er habe Kokain mit der Asche seines Vaters geschnupft, sagte Richards im Interview mit einer Musikzeitschrift - um später wild zu dementieren.