Kevin Costner bei Versace Der vor dem Trend geht

Kevin Costner hat modisch gesehen ein gutes Händchen, sowohl beim Erscheinungsbild als bei der Wahl von Events: Zum Auftakt der Pariser Haute-Couture-Schauen bewunderte er die Kollektion von Versace. Bei einem anderen Designer hätte er allerdings noch was über üppige Accessoires lernen können.

AFP

Paris - Er trägt seinen grauen Schal lässig um den Hals, das schwarze Hemd ist aufgeknöpft, darüber eine graue Weste. Die Haare, inzwischen im Farbton Salz und Pfeffer, stehen zerzaust nach oben. Kevin Costner achtet auf sein Äußeres, beweist Stil und guten Geschmack. So auch bei seinem Besuch zum Auftakt der Haute-Couture-Schauen in Paris.

Der Schauspieler besuchte am Sonntag die Show der Mailänderin Donatella Versace. Sie eröffnete mit der Präsentation ihrer Modelle die Schauen der Hohen Schneiderkunst für Frühjahr/Sommer 2013 - und bot Farbenfrohes und Edles.

Die Designerin hatte sich eigenen Angaben zufolge von dem Pariser Gebäude Le Centorial inspirieren lassen, dem Dom aus Glas, Stahl und Eisen im Herzen von Paris, in dem sie in diesem Jahr ihre Entwürfe präsentierte. "Mich hat fasziniert, in welchem Kontrast die Zerbrechlichkeit des Glases und die Stärke der stabilen Struktur zueinander stehen", sagte Versace dem britischen "Telegraph".

Neben Kevin Costner zog es auch Prinzessin Charlene von Monaco und R&B-Sänger Ne-Yo ins Le Centorial.

Zugegeben, die Entwürfe, die am Sonntag in Paris im Rahmen der Fashion Week für Männer gezeigt wurden, sind sicherlich nicht Jedermanns Geschmack. Hedi Slimane gab sein Debüt bei Yves Saint Laurent - und machte klar, dass Kevin Costner in Sachen Halsbekleidung zwar schon auf dem richtigen Weg ist, aber noch ordentlich zulegen kann: Der Designer zeigte überlange grob gestrickte Schals zu übergroßen Jacken und Mänteln mit extrem langen Armen. Sowohl bei den Kreationen als auch bei den Models war nicht immer klar, ob es sich gerade um eine Frauen- oder Männerschau handelt.

Noch skurriler ging es bei Thom Browne zu. Der US-Designer ließ seine Modelle mit eckigen Hüten und Koffern und mit ungewöhnlichen Sockenstrapsen über den Laufsteg marschieren.

siu



© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.