Kiefer Sutherland "24"-Star droht Gefängnisstrafe

Wenn man Kiefer Sutherland bei der Arbeit zuschaut, vergeht eine Stunde wie im Flug. Demnächst könnte dem Serienstar die Zeit allerdings verdammt lang werden. Ihm droht eine Gefängnisstrafe wegen Trunkenheit am Steuer.


Los Angeles - Anfang der Woche wurde Sutherland - zum wiederholten Mal - in Los Angeles erwischt, als er angetrunken Auto fuhr. Da er bereits im November 2004 wegen des gleichen Deliktes zu einer Bewährungsstrafe verurteilt wurde, könnte es diesmal ernst werden.

Der Schauspieler, der seit 2001 den Serienhelden Jack Bauer im internationalen Serienerfolg "24" spielt - ein Projekt, das Sutherland auch ko-produziert - erwartet bei einer erneuten Verurteilung eine Gefängnisstrafe von bis zu einem Jahr und eine Strafzahlung von 1000 Dollar, berichtet das US-Magazin "People".

Die gerichtliche Anhörung ist für den 16. Oktober vorgesehen. Wie "People" berichtet, wird Sutherland von dem Anwalt Blair Berk verteidigt, der zuletzt Lindsay Lohan wegen ähnlicher Vorwürfe vor Gericht vertreten hatte.

Insgesamt war es das vierte Mal, dass Sutherland wegen Trunkenheit am Steuer auffiel. 1989 hatte er bei seiner Festnahme zudem eine Schusswaffe bei sich.

pad



© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.