Twitter und Instagram Kim Kardashian meldet sich zurück

Rund 140 Millionen Follower können aufatmen: Nach Monaten des Schweigens ist Kim Kardashian wieder auf Twitter und Instagram aktiv.

REUTERS

Für Freunde von Reality-TV und Doku-Soaps endet eine Durststrecke: Von Kim Kardashian gibt es bei Twitter und Instagram neue Einträge. Sie veröffentlichte ein Foto, das sie mit ihrem Ehemann Kanye West und den gemeinsamen Kindern zeigt. Als Bonus gab es ein zweieinhalbminütigen Video ihrer Familie.

Insgesamt knapp 140 Millionen Menschen - 49,3 Millionen bei Twitter und 89,6 bei Instagram - hatten seit Oktober auf neue Posts gewartet. Kardashian war Anfang Oktober in einer Pariser Luxusresidenz überfallen und ausgeraubt worden. Seitdem hatte sie in den sozialen Netzwerken geschwiegen.

Eine Followerin twitterte, sie habe geweint, als sie den neuen Instagram-Eintrag gesehen habe. Sie habe Kardashian wirklich vermisst.

family

Ein von Kim Kardashian West (@kimkardashian) gepostetes Foto am

Kardashians Ehemann Kanye West hatte im November laut Medienberichten einen Zusammenbruch erlitten und war in eine Klinik eingeliefert worden. Seine Tournee sagte er ab.

Fotostrecke

7  Bilder
Kim Kardashian: Wieder aktiv bei Twitter und Instagram

ulz/AFP



© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.