Bilder ihrer Tochter Korsett-Ärger für Kim Kardashian

Das Model Kim Kardashian zwängt sich gerne mal in ein Korsett. Ihrer vierjährigen Tochter würde sie das allerdings nicht antun - oder doch?

Kim Kardashian West, (l.) und ihre Schwester Kourtney
AP

Kim Kardashian West, (l.) und ihre Schwester Kourtney


Kim Kardashian hat Ärger mit ihren Fans: Anfang der Woche tauchten Bilder ihrer vierjährigen Tochter North auf, auf denen diese scheinbar ein Korsett trug. Das brachte einige Anhänger und Follower des Models auf. Sie beschwerten sich, dass Kardashian ihre Tochter in ein Korsett gezwängt habe.

Das Model sah sich umgehend zu einer Richtigstellung genötigt: "Ich würde meine Tochter nie in ein Korsett stecken!", twitterte sie und schickte zum Beweis ein Video mit. Es habe sich nur um ein Kleid gehandelt, dessen Stoffapplikation wie ein Korsett aussehe, schrieb sie. "Nur Dekoration".

Sie habe das Kleid nicht selbst genäht, sondern gekauft, sagte sie in dem Clip. "Es ist wirklich süß, ich habe es von einem Designer", sagte sie weiter. In einem zweiten Tweet schickte sie noch ein Foto des apricotfarbenen Kleides mit dem Titel "Nur Dekoration, kein echtes Korsett".

Ihre Tochter North trug das Kleid bereits im April. Gemeinsam mit dem Rapper Kanye West hat Kim Kardashian noch einen Sohn, den im Dezember 2015 geborenen Saint West.

brt



© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.