"Game of Thrones"-Star Kit Harington wird in "Wellness Retreat" behandelt

Er wolle an einigen "persönlichen Problemen" arbeiten: Schauspieler Kit Harington hat ausrichten lassen, dass er derzeit eine Pause in seinem Terminkalender nutzt, um sich behandeln zu lassen.

Kit Harington Anfang April bei der "GoT"-Staffelpremiere in New York
Evan Agostini/Invision/ AP

Kit Harington Anfang April bei der "GoT"-Staffelpremiere in New York


Kit Harington - weltweit bekannt als Jon Snow aus der TV-Serie "Game of Thrones" - wird derzeit nach Angaben seines Sprechers in einem "Wellness Retreat" behandelt. Der britische Schauspieler habe die Pause in seinem Terminkalender nutzen wollen, um an einigen "persönlichen Problemen" zu arbeiten, erklärte sein Sprecher gegenüber der US-Zeitschrift "People" und anderen US-Medien. Über den Ort der Einrichtung und die Behandlung sind keine Details bekannt.

Die Nachricht kommt eine gute Woche nach dem Ende der preisgekrönten Fantasy-Saga "Game of Thrones": Die Serie war nach acht Jahren zu Ende gegangen.

Bereits im März hatte Harington auf der "Walker Stalker Con" in Berlin eine Auszeit angekündigt. "Es wäre nicht klug, jetzt direkt den nächsten Job anzunehmen. Meine Frau und ich werden einfach etwas Zeit in London verbringen, in unseren eigenen vier Wänden", sagte Harington auf der Messe.

Seit Juni 2018 ist der 32-Jährige mit seiner früheren Serienpartnerin, der Britin Rose Leslie, verheiratet. Die beiden hatte sich 2012 bei den Dreharbeiten für "Game of Thrones" kennengelernt.

aar/dpa

Mehr zum Thema


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.