Klatsch-Website TMZ Paparazzi-Inferno im Internet

Niemand war schneller: Sechs Minuten vor dem Gerichtsmediziner verkündete die Klatschseite TMZ den Tod von Michael Jackson. Die US-Website schlägt nicht zum ersten Mal renommierte Medien. Das bringt ihren Machern Anerkennung - und Kritik an zweifelhaften Recherchemethoden.