Klumtrunk Top-Model-Party in Bergisch Gladbach

Los Angeles, New York, San Francisco - Heidi Klum könnte ihren 35. Geburtstag begehen, wo immer sie wollte. Doch die Nachwuchsmannequin-Dompteuse verschmäht an ihrem Ehrentag die weite Welt und feiert lieber zuhause. Wie früher.


Hamburg - "Mein Vater und ich haben uns auf dem Hinflug überlegt, was wir an meinem Geburtstag machen, und sind zu dem Schluss gekommen, in ein Restaurant, wo ich schon als kleines Mädchen gerne war, zu gehen", sagte das Top-Model. Klum wird am 1. Juni 35 Jahre alt.

"Ich mache mir eigentlich nicht so viele Gedanken über das Älterwerden, wie es die Leute vielleicht über mich denken", so Klum. "Ich bin sehr zufrieden mit mir und mit dem Älterwerden. Ich glaube, das gehört auch irgendwie dazu. Ich bin auch nicht der Typ, der sich irgendwann mit Botox verändern möchte, sondern möchte auf natürliche Weise älter werden - mit Falten."

Noch ist die 34-Jährige allerdings auf einem Höhepunkt ihrer Karriere, was Werbeaufträge und Fernsehprojekte angeht. Die dritte Staffel ihrer ProSieben-Sendung "Germany's next Topmodel" geht in einer Woche zu Ende, und sie plant schon die Vierte, wie sie verriet.

Wenn Klum in Deutschland dreht, gehen ihre Sprösslinge Leni, Henry und Johan übrigens hierzulande und nicht in Los Angeles in den Kindergarten. "Es gefällt ihnen sehr gut", betonte sie. An die Abwechslung seien die drei bereits gewohnt. "Sie sind so groß geworden." Und: "Die putzen hier die Zähne mit den Kindern, das finde ich gut - das machen sie in Amerika nicht."

jdl/AP/ddp



© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.