Kollaps Wussow in Klinik eingeliefert

Während eines Weihnachtsurlaubs bei seiner Frau ist Klausjürgen Wussow zusammengebrochen. Der Schauspieler musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.


Berlin - Wussow wurde heute mit einem Rettungswagen in die Berliner Charité gebracht. Dies bestätigte eine Kliniksprecherin. Angaben zum Gesundheitszustand des 77-Jährigen gibt es bislang jedoch nicht.

Nach Informationen der Tageszeitung "B.Z." ist der ehemalige "Schwarzwaldklinik"-Darsteller in seinem Haus im Stadtteil Westend plötzlich ohnmächtig geworden. Vermutlich habe Wussow einen Herz-Kreislaufzusammenbruch erlitten.

Nach längerem Aufenthalt in einem Seniorenheim in Straussee bei Berlin hatte seine Frau Sabine Wussow, 48, den Schauspieler über Weihnachten nach Hause geholt. Dank der Pflege im Heim ging es ihm sehr gut, er fühlte sich fit. "Ich will ihn wieder ganz zu mir nehmen", hatte Sabine Wussow noch gestern gesagt.

dab/AP



© SPIEGEL ONLINE 2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.