Fotostrecke

Kristen Stewart: "Twilight"-Star stellt Freundin vor

Foto: Nathan Denette/ AP/dpa

"Twilight"-Star Kristen Stewart "Ich bin schwer verliebt in meine Freundin"

Kristen Stewart war bereits mehrfach mit Männern liiert. Auf ihre sexuelle Orientierung wollte sie sich aber nicht festlegen lassen. Nun hat sie erstmals ihre Freundin vorgestellt.

Über ihre Sexualität sprach Kristen Stewart bisher stets verklausuliert. Zwar zeigte sich die "Twilight"-Darstellerin in jüngster Zeit mehrfach mit Frauen an ihrer Seite. Im Mai aber sagte sie dem Magazin "Variety", sie wolle sich auf eine sexuelle Orientierung nicht festlegen lassen. "Gerade, dass ich es jetzt nicht definiere, ist das, worum es mir geht."

Nun geht die 26-Jährige einen Schritt weiter. In einem Gespräch mit der britischen "Elle"  enthüllte sie erstmals, dass sie eine Freundin habe: Produzentin Alicia Cargile. "Ich bin schwer verliebt in meine Freundin", sagte Stewart. Ganz unkompliziert scheint die Beziehung jedoch nicht zu sein. "Wir haben uns mehrfach getrennt und sind wieder zusammengekommen."

Stewart, Cargile

Stewart, Cargile

Foto: Michael Timm/ face to face

Über ihre Offenheit sagte die US-Schauspielerin: "Es zu verstecken, würde implizieren, dass man damit nicht einverstanden ist oder sich schämt. Also musste ich schauen, wie ich in der Öffentlichkeit damit umgehe." Stewart war bereits mehrfach mit Männern liiert, im Jahr 2013 trennte sie sich von ihrem "Twilight"-Kollegen Robert Pattinson.

Dank der neuen Beziehung, sagt Stewart, könne sie "endlich wieder fühlen". Die 26-Jährige ist von November an im neuen Woody-Allen-Film "Café Society" in den deutschen Kinos zu sehen.

sms/dpa
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.