Kylie Minogue über Shutdown »Meine eigene Mini-Achterbahn der Gefühle«

Wegen der Coronakrise nahm Kylie Minogue ihr Album zu Hause auf. Ihr gehe es in der Pandemie »ziemlich gut«, sagt die Sängerin. Trotzdem habe sie Sehnsucht – nach ihrer Familie in Australien.
Kylie Minogue im Jahr 2018 in Berlin

Kylie Minogue im Jahr 2018 in Berlin

Foto: 

POOL / REUTERS

»Da geht es mir in meiner kleinen Blase doch ganz gut, und dafür bin ich sehr dankbar.«

Kylie Minogue

sen/dpa
Mehr lesen über