US-Sängerin Lady Gaga freut sich über Hunde-Nachwuchs

"Ich bin stolz": Lady Gaga bejubelt bei Instagram ein neues Mitglied für ihre Hundefamilie. Jetzt sucht sie einen Namen für das junge Tier.

REUTERS

Ihr Faible für Hunde teilt Lady Gaga mit der Welt. Zwei französische Bulldoggen zählt die US-Sängerin zu ihrer Familie, Miss Asia und Koji. Und zumindest Miss Asia hat längst einen eigenen Instagram-Account, dem mehr als 230.000 Nutzer folgen.

Nun hat sich die Sängerin Zuwachs angeschafft - was sie höchstselbst über ihren eigenen Instagram-Account mitteilte. Dort veröffentlichte der Weltstar ein Bild, auf dem er den Welpen in Armen hält: ein schwarz-weiß geflecktes Bündel, zu dem die beiden älteren Hunde aufschauen.

"Ich bin stolz, mitteilen zu können, dass wir ein neues Familienmitglied haben", schrieb Lady Gaga unter das Bild. Einen Namen habe das Tier noch nicht. Obwohl die Sängerin die Rasse nicht erwähnt, dürfte es sich dem Augenschein nach erneut um eine Bulldogge handeln.

Die Sängerin schreibt auch nicht, ob sie besondere Pläne mit dem Hund hat. Denkbar wäre das. Miss Asia hat bereits Erfahrungen im Model-Business: Sie war das Gesicht einer Kampagne des französischen Labels Coach.

Im April 2014 hatte Lady Gaga den Hund geschenkt bekommen - von ihrem damaligen Verlobten Taylor Kinney. Inzwischen hat sich das Paar getrennt. Die Tiere blieben bei Frauchen.

sms

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.