Lady Gaga über Bradley Cooper "Natürlich wollten wir, dass die Leute glauben, dass wir uns lieben"

Tiefe Blicke am Klavier: Der Oscar-Auftritt von Lady Gaga und Bradley Cooper heizte Gerüchte an, die beiden seien mehr als nur Kollegen. Die Popsängerin hat dazu eine klare Meinung.

Nathan Denette/ The Canadian Press via AP/ dpa

Erst spielten Lady Gaga und Bradley Cooper in "A Star Is Born" ein Paar, dann folgte ein romantischer Auftritt bei der Oscarverleihung, außerdem wurden die Trennungen von ihren Partnern bekannt: Dies alles befeuerte das Gerücht, die Popsängerin und der Schauspieler seien auch im wahren Leben zusammen.

In der Dezemberausgabe des US-Magazins "Elle" hat sich Lady Gaga nun dazu geäußert. "Die Presse ist sehr albern", sagte sie im Gespräch mit der Talkmasterin Oprah Winfrey. "Ich meine, wir haben einen Liebesfilm zusammen gemacht. Natürlich wollten wir, dass die Leute glauben, dass wir uns lieben. Wir wollten, dass die Menschen diese Liebe bei den Oscars durch die Kameralinse spüren."

Lady Gaga und Bradley Cooper hatten bei der Oscarverleihung auf der Bühne mit vermeintlich verliebten Blicken den Titel "Shallow" aus ihrem Kinofilm "A Star Is Born" gesungen. Den gemeinsamen Auftritt am Klavier hätten sie tagelang einstudiert und genau geplant, sagte die 33-Jährige. Die Reaktionen hätten gezeigt, dass sie "gute Arbeit" geleistet hätten.

Fotostrecke

14  Bilder
Lady Gaga und Bradley Cooper: Gute Show

Auch Cooper hatte Winfrey zufolge zuvor bestritten, dass an den Spekulationen etwas dran sei: "Er sagte, wenn sie wahr gewesen wären, hätte er dir an dem Klavier nie in die Augen sehen können", sagte die Talkmasterin zu Lady Gaga.

In "A Star Is Born" spielt Lady Gaga eine Sängerin, der Cooper als alternder Country-Star zum Durchbruch verhilft. Der Film war für insgesamt acht Oscars nominiert und gewann am Ende einen in der Kategorie "Bester Song". (Lesen Sie hier eine Rezension.)

"Wir haben euch reingelegt"

Bereits Ende Februar hatte Lady Gaga versucht, die Gerüchte über eine Romanze zu zerstreuen: "Ja, die Leute haben Liebe gesehen. Aber stellt euch vor, genau das wollten wir euch sehen lassen", sagte Lady Gaga damals in der Talkshow von Jimmy Kimmel. "Wir haben euch reingelegt."

Kurz zuvor war bekannt geworden, dass sie und der Talentmanager Christian Carino ihre Verlobung gelöst hatten. Auch Bradley Cooper und Irina Shayk sollen sich Medienberichten zufolge im Sommer getrennt haben.

bbr/dpa



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.