#WeLoveYouGaga Lady Gaga soll sich von Taylor Kinney getrennt haben

Auf Twitter bekunden Tausende Fans unter dem Hashtag #WeLoveYouGaga ihr Mitgefühl - dabei ist die Nachricht noch nicht offiziell bestätigt: Lady Gaga und Taylor Kinney sollen kein Paar mehr sein.

DPA

Die amerikanische Sängerin Lady Gaga hat sich laut Medienberichten von ihrem Verlobten Taylor Kinney getrennt. Mehrere US-Medien meldeten am Dienstag, die fünfjährige Beziehung zwischen der 30-jährigen Sängerin und dem 35-jährigen Schauspieler sei Anfang des Monats in die Brüche gegangen.

Laut dem Promimagazin "People" könnte die berufliche Belastung der beiden ein Grund für die Trennung gewesen sein. "Ihre Arbeit hat sie viel auseinandergehalten", zitierte das Magazin einen Insider aus der Entertainment-Branche.

Kinney spielt eine der Hauptrollen in der TV-Serie "Chicago Fire". Er und Lady Gaga hatten sich den Berichten zufolge am Valentinstag des vergangenen Jahres verlobt. Laut "TMZ" wurde die Sängerin in der vergangenen Woche im kalifornischen Malibu ohne ihren Verlobungsring gesichtet.

Lady Gaga selbst schweigt bis dato zu den Berichten. Ihre Fans melden sich dafür umso deutlicher zu Wort. Auf Twitter sprechen ihr Tausende Nutzer unter dem Hashtag #WeLoveYouGaga ihre Verehrung aus. Die hundertfachen Liebesbekundungen können - so merkt eine Nutzerin an - zumindest nicht schaden. Auch wenn die Gerüchte über die Trennung falsch sein sollten.

sun/AFP



© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.