Lennon-Mörder Chapman Yoko Ono will Freilassung verhindern

Der Mörder von John Lennon will im August um seine Freilassung bitten - doch Yoko Ono möchte dies verhindern. Die Witwe des Beatles-Musikers hat einen entsprechenden Brief an die Kommission für Haftentlassung geschrieben. Sie und ihre Söhne würden sich sonst nicht mehr sicher fühlen.
Lennon-Witwe Yoko Ono: "Wir würden uns nicht mehr sicher fühlen"

Lennon-Witwe Yoko Ono: "Wir würden uns nicht mehr sicher fühlen"

Jens Kalaene/ dpa
luk/dpa
Mehr lesen über