Britney Spears: Zu freizügig fürs Personal
ddp

Fotostrecke

Britney Spears: Zu freizügig fürs Personal

Letzter Ausweg Kündigung Britneys Bodyguard fühlte sich sexuell belästigt

Sie soll sich immer wieder nackt gezeigt und ihren Bodyguard ins Schlafzimmer gelockt haben: Weil dem Angestellten von Britney Spears das zu viel wurde, reichte er die Kündigung ein - und denkt nun sogar über eine Klage wegen sexueller Belästigung nach.
tro
Mehr lesen über