Lindsay Lohan Die Diva in der Krise

Drogen, Alkohol, Allüren - in Hollywood gehört das zur Grundausstattung der meisten Stars. Schauspielerin Lindsay Lohan jedoch scheint es gelungen zu sein, mit diesem ausschweifenden Lebenswandel gleich ihre gesamte Karriere zu ruinieren.


Los Angeles - Lohans-Laufbahn steckt wegen der Divenhaftigkeit der jungen Schauspielerin in einer tiefen Krise. Wie das Magazin "inTouch" online berichtet, wurde Lohans Gastrolle bei der amerikanischen TV-Serie "Ugly Betty" von sechs auf vier Folgen gekürzt, weil die Schauspielerin am Set sich mit der Hauptdarstellerin America Ferrera stritt und ständig Sonderwünsche hatte.

Einem Brancheninsider zufolge könnte ihr sogar ein generelles Karriere-Aus drohen. "Sie bekommt schon keine Filmangebote mehr, nach der 'Ugly-Betty'-Sache wird sie auch im Fernsehen nicht mehr landen können." Die Schauspielerin, 22, produziert mit Alkohol- und Drogenproblemen immer wieder Skandal-Schlagzeilen.

Zurzeit bangen ihre Freunde wegen eines drastischen Gewichtsverlustes um ihre Gesundheit. "Sie ist dünner als jemals zuvor und wir machen uns Sorgen, dass sie es zu weit treibt."

jdl/ddp

© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.