Lindsey Vonns Scheidung Das verflixte fünfte Jahr

Nach etwas mehr als vier Jahren ist Schluss: US-Skifahrerin Lindsey Vonn lässt sich scheiden. Sportlich soll sich für die 27-Jährige nichts ändern - obwohl ihr Ehemann auch ihr engster Berater war.

Getty Images

Aspen - Für Aufreger war Lindsey Vonn schon immer gut. Auf der Piste gehört die US-Skifahrerin zu den besten der Welt. Und auch auf dem roten Teppich fühlt sie sich nach eigenem Bekunden sehr wohl. Jetzt sorgt Vonn allerdings für eine Nachricht, die sie wohl gerne vermieden hätte: Sie und ihr Ehemann Thomas Vonn lassen sich scheiden. Thomas Vonn teilte der Nachrichtenagentur Associated Press in einer E-Mail mit, er habe am vergangenen Montag die Scheidung eingereicht. Das Paar war am 29. September 2007 getraut worden.

"Dies ist eine extrem schwierige Zeit in meinem Leben", teilte Vonn mit. Zu ihrer sportlichen Zukunft ließ sie ausrichten, sie werde weiterhin von den Trainern des US-Skiteams betreut und freue sich darauf, sich den Rest der Saison mit der Konkurrenz zu messen.

Die 27-Jährige ist im Skisport eine Glamour-Erscheinung. Jahrelang war sie mit Maria Höfl-Riesch befreundet. Mittlerweile ist die Freundschaft der Konkurrentinnen abgekühlt - Höfl-Riesch wirft Vonn vor, sie inszeniere sich zu aufdringlich. Dazu sagte Vonn im SPIEGEL: "Ich kenne dieses Gerede. Das ist Schwachsinn."

Vonn hatte sich 2006 mit ihrem Vater Alan Kildow überworfen. Vor den Olympischen Spielen in Turin sollen sie sich gestritten haben, weil die Athletin mit dem neun Jahre älteren Thomas Vonn, selbst ein ehemaliger Skifahrer, eine Beziehung führte. Seitdem hat die 27-Jährige nach eigener Aussage nicht mehr mit ihrem Vater gesprochen.

Thomas Vonn war der wichtigste Berater seiner Frau. Er organisierte Interviews, gab Tipps zu den Strecken - so konnte sich Lindsey Vonn ganz auf den Sport konzentrieren. Das Konzept ging auf.

Vonn ist eine der besten Skifahrerinnen der US-Geschichte. Sie hat drei Weltmeisterschaften gewonnen. 2010 bei den Olympischen Spielen in Vancouver war sie eine der überragenden Athletinnen. Sie gewann Gold in der Abfahrt und Bronze im Super-G. Mit ihrem Riesenslalom-Sieg im vergangenen Monat in Sölden hat sie zudem als fünfte Skifahrerin in allen fünf Alpindisziplinen ein Weltcup-Rennen gewonnen.

ulz/AP



© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.