Hollywood-Star McConaughey Lautes Lob von Liza Minnelli

Liza Minnelli hat sich als großer Fan von Schauspieler Matthew McConaughey gezeigt. Die 67-Jährige schwärmte von seiner Darstellung eines HIV-positiven Drogensüchtigen. Sie bot ihm sogar scherzhaft ihren Oscar an.

REUTERS

Los Angeles - Matthew McConaughey hat nach Ansicht von Liza Minnelli in diesem Jahr den Oscar als bester Hauptdarsteller verdient. Als Gastgeberin einer Veranstaltung für den Film "Dallas Buyers Club" schwärmte Minnelli in New York von dem 44-Jährigen, der in dem Drama einen abgemagerten Aidskranken spielt.

Laut "Hollywood Reporter" bot sie dem Schauspieler sogleich ihren eigenen Oscar als Trostpreis an. "Honey, wenn du den Academy Award nicht gewinnst, dann gebe ich dir meinen", zitierte das Branchenblatt die 67-Jährige. Minnelli war 1972 für ihren Auftritt in dem Kinomusical "Cabaret" mit einem Oscar ausgezeichnet worden.

Minnelli bezeichnete sich als großer Fan des Films "Dallas Buyers Club", in dem auch Jared Leto und Jennifer Garner mitspielen. Der Streifen soll im Februar in die deutschen Kinos kommen. McConaughey und Leto wurden bereits für einen Golden Globe nominiert. Die Oscar-Nominierungen werden am 16. Januar bekanntgegeben. Die Filmgala findet am 2. März in Los Angeles statt.

Für seine Rolle als HIV-positiver Drogensüchtiger hungerte sich McConaughey auf knapp 60 Kilogramm herunter. Ursprünglich habe er 84 Kilogramm gewogen und auf 66 Kilogramm gewollt, sagte er im vergangenen Herbst. Da hätten ihn die Leute schon gefragt, ob es ihm gutgehe. "Als ich nur noch 61 Kilogramm wog, fragten sie nicht, ob es mir gutgeht. Sie sagten: 'Mein Gott, wir müssen dir Hilfe holen'", so der Hollywood-Star. "Da dachte ich: Das klappt ja toll, das ist das perfekte Gewicht."

wit/dpa

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.