Max Giesinger "Ich habe mich als Loser wahrgenommen"

Als Max Giesinger 2011 eine Lehre in der Bank anfing, war er ein "verschlossener bis eigenbrötlerischer Junge". Nun hat der Sänger verraten, warum ihm seine Melancholie noch heute zugute komme.
Max Giesinger am 14. Juni in Hamburg: "Ein verschlossener bis eigenbrötlerischer Junge"

Max Giesinger am 14. Juni in Hamburg: "Ein verschlossener bis eigenbrötlerischer Junge"

Foto: Axel Heimken/ dpa
mxw/dpa
Mehr lesen über