Fotostrecke

Muttis Memoiren: Wie Justin Bieber groß wurde

Foto: ? Toby Melville / Reuters/ REUTERS

Memoiren Justin Biebers Mutter packt aus

Missbrauch, Drogen, Selbstmordversuch: Pattie Mallettes Leben war lange Zeit kein Zuckerschlecken. Jetzt hat die Mutter von Justin Bieber mit 36 Jahren ihre Memoiren verfasst. Die Fans werden den schaurigen Einblick in die familiären Abgründe ihres Idols lieben.

Los Angeles - Schwanger mit 18, strampeln, überleben, Gas geben: Das Leben der Kanadierin Pattie Mallette war zumindest im ersten Drittel alles andere als leicht. Der Vater ihres Sohnes verabschiedete sich früh, sie zog den kleinen Justin in ärmlichen Verhältnissen allein groß.

Mit 36 Jahren hat Mallette nun ihre Lebenserinnerungen aufgeschrieben. Der berühmte Sohn lieferte das Vorwort. Wie der US-Verlag Revell Books mitteilte, soll das Buch mit dem Titel "Nowhere But Up: The Story of Justin Bieber's Mom" im September auf den Markt kommen. Auf 268 Seiten berichtet Mallette über ihre rebellischen Teenagerjahre, Suchtprobleme und die Erfahrungen als Single-Mutter.

Das alles ist nicht neu, schon in der Vergangenheit hatte Mallette ausgiebig im US-Fernsehen über sexuellen Missbrauch in ihrer Kindheit berichtet. Über den frühen Unfalltod ihrer Schwester, den Vater, der die Familie verließ, als sie drei war, die Drogen, den Alkohol, dem sie als Teenager über die Maßen zusprach, ihre Flucht von zu Hause mit 15, "ungesunde Beziehungen" und einen Selbstmordversuch mit 17.

Das alles hat sie nun mit Hilfe des Autoren A.J. Gregory zu einem Buch zusammengefasst, das angeblich pädagogische Ziele verfolgt: Den Teenagern solle gezeigt werden, dass man mit jedem Problem fertigwerden könne, vorausgesetzt, man glaubt an sich selbst. Kurzum, der amerikanische Traum - der sich gerade im Fall Bieber als tatsächlich möglich gezeigt hat.

Dass der guten Mutter der Ruhm des Nachwuchses bisweilen auf die Nerven geht, ist Mallettes Twitter-Account zu entnehmen: "Ja, Justin Bieber ist mein Sohn", heißt es da. Aber: "Ich habe viele andere großartige Qualitäten, abgesehen davon, dass ich seine Mutter bin haha! Nein wirklich."

Doch selbst in Sachen Buch hat der Sohnemann bereits vorgelegt: Nach "First Step 2 Forever" aus dem Jahr 2010 wird der Sänger noch in diesem Jahr eine zweites Werk herausbringen: "Justin Bieber: Just Getting Started".

ala/dpa
Mehr lesen über
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.