Michelle Obama über die Pandemie "Unsere Kinder hatten uns irgendwann satt"

Zu Beginn waren die Obamas noch froh, während der Coronakrise wieder mehr Zeit füreinander zu haben - doch das blieb offenbar nicht so: Laut der ehemaligen First Lady wurde es der Familie irgendwann zu viel.
Michelle Obama hat erzählt, wie sehr sich ihre Familie Normalität zurückwünscht (Archivbild)

Michelle Obama hat erzählt, wie sehr sich ihre Familie Normalität zurückwünscht (Archivbild)

Foto: Vincent Thian / AP
cop/dpa