Mila Kunis und Ashton Kutcher Vielleicht verheiratet

Seit Monaten wird über eine heimliche Trauung von Mila Kunis und Ashton Kutcher spekuliert. Nun zeigte sich die Schauspielerin in einer US-Talkshow mit einem Ring am Finger.

Getty Images

Los Angeles - Mila Kunis und Ashton Kutcher halten sich stets sehr bedeckt, was ihr Privatleben angeht. Lange hatten die Hollywoodstars öffentlich nicht über ihre Verlobung und Kunis' Schwangerschaft gesprochen. Das Paar schirmt Tochter Wyatt Isabelle, die im September zur Welt kam, so gut es geht ab.

Nun hat die 31 Jahre alte Schauspielerin ("Black Swan") Gerüchte über eine Hochzeit mit Ashton Kutcher erneut angeheizt. Auf die Frage, ob sie verheiratet sei, antwortete sie in der "Late Late Show" im US-Fernsehen mit: "Ich weiß es nicht, vielleicht." Gastgeber James Corden hakte mehrfach nach, doch Kunis blieb dabei: "Vielleicht."

Oscarpreisträger Tom Hanks war in der Show ebenfalls zu Gast und entdeckte einen Ring an Kunis' Finger. Amüsiert zeigte sie ihre linke Hand. "Du hast geheiratet!", rief James Corden daraufhin. "Lass uns die Show zu einer Hochzeitsparty machen." Die Schauspielerin lachte verlegen, während Hanks den Hochzeitsmarsch anstimmte. Eine Bestätigung kam ihr jedoch nicht über die Lippen.

Schon seit Anfang des Jahres wird über eine heimliche Hochzeit des Paares spekuliert. Der 37 Jahre alte Star aus "Two and a Half Men" postete am 31. Dezember auf Facebook ein Strandbild, auf dem es hieß: "Frohes, neues Jahr. Die Kutchers."

Kunis und Kutcher hatten sich Ende der Neunziger bei den Dreharbeiten zur Sitcom "Die wilden Siebziger" kennengelernt. Ein Paar sind sie seit 2011. Kutcher war in erster Ehe mit Schauspielerin Demi Moore, 52, verheiratet. Seit 2013 sind sie offiziell geschieden.

kis/dpa

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.