Trennung von Liam Hemsworth und Miley Cyrus "Frieden und Liebe"

Ihre Ehe hielt ungefähr acht Monate, nun äußert sich Liam Hemsworth erstmals über die Trennung von Superstar Miley Cyrus. Seine Botschaft fällt unmissverständlich aus.

KYLE GRILLOT/AFP

Wenige Tage nach der Trennung von Miley Cyrus hat sich Liam Hemsworth erstmals dazu geäußert. "Ich will nur kurz sagen, dass Miley und ich uns kürzlich getrennt haben", schrieb der australische Schauspieler auf Instagram. "Ich wünsche ihr für die Zukunft nichts mehr als Gesundheit und Glück."

Dies sei eine private Angelegenheit, die er gegenüber Journalisten nicht weiter kommentieren werde, heißt es in der Mitteilung des 29-Jährigen. "Alle mir zugeschriebenen Zitate sind falsch", schreibt Hemsworth und beendet seine Stellungnahme mit den Worten: "Frieden und Liebe."

Am Wochenende hatte ein Sprecher der Sängerin die Trennung bekannt gegeben. "Liam und Miley haben beschlossen, sich zu diesem Zeitpunkt zu trennen", teilte er mit. "Sie haben entschieden, dass es das Beste ist und sie sich auf sich selbst und ihre Karrieren konzentrieren."

Fotostrecke

18  Bilder
Liam Hemsworth und Miley Cyrus: Bilder einer unsteten Beziehung

Die 26-jährige Cyrus befindet sich derzeit im Urlaub in Italien, der Schauspieler in seiner australischen Heimat. Die beiden hatten ihre Hochzeit im Dezember vergangenen Jahres mit zahlreichen Fotos in den sozialen Medien öffentlich gemacht.

Cyrus und Hemsworth hatten sich 2009 bei Dreharbeiten zu "Mit Dir an meiner Seite" kennengelernt und 2012 verlobt, trennten sich wenig später jedoch und lösten die Verlobung auf. 2016 bestätigte Cyrus dann in der Show von Ellen DeGeneres, dass sie wieder mit Hemsworth zusammen und erneut verlobt sei.

mxw



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.