Model Huntington-Whiteley Scharf, schärfer, Rosie

Sie stach Katy Perry und Cameron Diaz aus: Unterwäschemodel Rosie Huntington-Whiteley ist von einem US-Magazin zur schönsten Frau des Jahres gewählt worden. Gegen die 24-Jährige war selbst Neu-Prinzengattin Kate Middleton völlig chancenlos.

AP

Palm Coast - Das US-Magazin "Maxim" hat die 100 attraktivsten Frauen 2011 gekürt: Auf Platz eins landete Rosie Huntington-Whiteley. Die 24-jährige Britin ist bislang vor allem als Dessousmodel für Victoria's Secret bekannt, modelte aber auch für das Modelabel Burberry.

Nun will sie sich auch einen Namen als Schauspielerin machen. Sie gibt ab 30. Juni im Actionfilm "Transformers: Dark of the Moon" ihr Kinodebüt. Ihre "Transformers"-Vorgängerin Megan Fox landete bei dem Ranking nur auf dem 17. Platz.

Auf die Spitzenplätze der Rangliste schafften es auch Schauspielerin Olivia Munn ("Iron Man 2"), Sängerin Katy Perry und Schauspielerin Cameron Diaz. Prinz Williams Frau Kate belegte lediglich Platz 26.

Noch weiter hinten fanden sich Skandalschauspielerin Lindsay Lohan (38. Rang), Sängerin Miley Cyrus (64.) und die russische Spionin Anna Chapman (77.).

"Harry Potter"-Darstellerin Emma Watson schaffte es auf den 69. Platz. In ihrer britischen Heimat wurde sie hingegen zur Siegerin gekürt: Die Leserinnen der Zeitschrift "Glamour" wählten die 21-Jährige zum bestgekleideten Star.

wit/dapd



© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.