Hochzeit von Neil Young und Daryl Hannah Beiläufig bestätigt

Neil Young und Daryl Hannah haben geheiratet. Das bestätigte der Musiker, nachdem schon länger darüber spekuliert worden war. Eigentlich hatte er aber ein ganz anderes Anliegen.

Daryl Hannah und Neil Young
AFP

Daryl Hannah und Neil Young


Haben sie oder haben sie nicht? Schon Ende August schrieben US-Medien darüber, dass Neil Young und Schauspielerin Daryl Hannah geheiratet hätten. Nun ist klar: Die Berichte stimmen. Der Rockmusiker bestätigte seine Hochzeit - ganz beiläufig.

"Meine Ehefrau Daryl und ich haben dieses Video zusammengestellt, damit ihr darüber nachdenken könnt", schrieb der 72-Jährige auf seiner Internetseite zu einem neuen Video des mehrere Jahrzehnte alten Songs von Crosby, Stills, Nash & Young "Ohio". Der Song handelt von vier Studenten, die 1970 bei Protesten gegen den Vietnamkrieg von Mitgliedern der US-Nationalgarde erschossen wurden.

Der 72-jährige Musiker schrieb zu dem Clip: "Ohne echte Gesetze, die uns vor Waffen schützen, und mit Politikern, die die (Waffenlobby) NRA unterstützen, weil sie von der NRA unterstützt werden, sind wir nicht gut repräsentiert." Er plädierte auf Waffengesetze "nach gesundem Menschenverstand". Eindringlich forderte er auf, an den Midterm-Wahlen kommende Woche teilzunehmen.

Ende August hatten US-Medien berichtet, dass Young und Hannah in zwei Zeremonien geheiratet hätten - eine auf einer Jacht Ende Juli und eine in Kalifornien Ende August mit 100 Gästen. Für Young ist es die dritte Ehe. 2014 ließen Pegi Young und er sich nach 36 Jahren scheiden. Zuvor war er von 1968 bis 1970 mit Susan Acevedo verheiratet. Für Hannah ist es die erste Ehe.

bbr/dpa



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.