Oliver Masucci nahm für Rolle zu "Am Ende habe ich nichts verdient, weil alles in den Bauch geflossen ist"

Morgens gab es Weizenbier, nachmittags Kuchen: Oliver Masucci hat für die Rolle des Regisseurs Fassbinder seine Ernährung umgestellt. Vor allem das Frühstück macht bei ihm offenbar einen Unterschied.
Oliver Masucci im Mai: "Morgens habe ich zwei, drei Weizenbier getrunken"

Oliver Masucci im Mai: "Morgens habe ich zwei, drei Weizenbier getrunken"

Foto: Britta Pedersen / dpa
sen/dpa