Falsches Dekolleté Palina Rojinski täuscht Follower mit Foto von Männerpo

Wegen ihrer Oberweite erhält TV-Unterhalterin Palina Rojinski regelmäßig sexistische Kommentare. Nun wehrte sie sich mit einem vermeintlichen Bild ihres Ausschnitts - hinter dem sich jedoch etwas anderes verbarg.

Getty Images

Auf dem Instagram-Account von Palina Rojinski schreiben User regelmäßig sexistische Kommentare bezüglich der Oberweite der TV-Unterhalterin. Nun führte Rojinski ihre Follower mit einem Foto hinters Licht.

Gemeinsam mit Moderator Klaas Heufer-Umlauf und einem Mitarbeiter aus dessen Show inszenierte sie ein besonders offensives Dekolleté-Foto, das sie später auf ihrem Account veröffentlichte.

Der Clou: Wie Rojinski später in einem weiteren Post mitteilte, handelte sich gar nicht um ihren Ausschnitt, sondern um die Pofalte des Mitarbeiters.

Fotostrecke

8  Bilder
Palina Rojinski: Schluss mit Sexismus

Den Usern fiel das offenbar nicht auf: Wieder gab es Dutzende sexistische Kommentare unter dem Bild. Auch mehrere Zeitungen fielen auf die Täuschung rein, veröffentlichten das Bild und titelten etwa: "Wow! TV-Sexbombe lässt auf Instagram sehr tief blicken".

In einem Video für Heufer-Umlaufs Show "Late Night Berlin" zeigte Rojinski später, wie aufwändig sie das Foto inszenierte. Ein "waschechtes Maurerdekolleté", heißt es darunter.

Für die Aktion erhielt Rojinski viel Zuspruch und innerhalb weniger Stunden fast 90.000 Likes. Diesmal gab es vor allem Lob in den Kommentaren: "Unglaublich gute Aktion" und "Daumen hoch von mir", schrieben die Nutzer.

fek



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.