Besuch in Thailand Papst nennt Sextourismus "Plage"

Während seiner Thailandreise hat Papst Franziskus den Sextourismus in dem asiatischen Land mit deutlichen Worten kritisiert. Den missbrauchten Frauen und Kindern müsse ihre Würde zurückgegeben werden.
Papst Franziskus in Bangkok: "Es geht auch um das Gesicht, das wir unseren Gesellschaften geben wollen."

Papst Franziskus in Bangkok: "Es geht auch um das Gesicht, das wir unseren Gesellschaften geben wollen."

Foto: Manish Swarup/DPA
jki/dpa